Aufnahme der IFD-Richtlinie Flachdach-Monitoring 2019

Aufnahme der IFD-Richtlinie Flachdach-Monitoring 2019 als Standard des DFLM

Aufgestellt und herausgegeben von der Internationale Föderation des Dachdeckerhandwerks e.V. Marburg, Deutschland.
Diese Richtlinie wurde von der IFD Arbeitsgruppe Dichtheits- und Feuchtemonitoring in Flachdachsystemen erarbeitet.

Um nicht sämtliche Flachdächer bei der Vermutung von Feuchteschäden großflächig öffnen zu müssen, sind Monitoring-Maßnahmen empfehlenswert. Diese Maßnahmen können bei der Neuerstellung mitgeplant oder für Bestandsbauten nachgerüstet werden.

https://www.ifd-roof.com/docs/190928-rili-monitoring-schlussfassung-d_233.pdf